Kontaktieren Sie uns –> Unser Shop bleibt vorübergehend geschlossen, da einige Umstellungen vorgenommen werden. Falls Sie Fragen zu Produkten haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

CD-ROM «Historische Monumente und Wege im Kanton Zürich»

  • CD-ROM (Mac/PC), Erscheinungsdatum 2007
  • Anblicke von Momentaufnahmen des 21. Jahrhunderts zurück über die Wild-Karte aus den Jahren 1852–1868 und Hans C. Gygers grosse Landtafel von 1667
Artikelnummer: 133 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Verfallene Burgen und prachtvolle Schlösser sind markante und faszinierende Blickpunkte. Diese Herrschaftssitze prägten zusammen mit einem jahrhunderte alten Wegnetz, dem Siedlungsbau und der Landwirtschaft die Zürcher Kulturlandschaft. Durch den Blick von oben werden historische Bauten und Wege in ihrer Beziehung zum Umland sichtbar, sei es aus der Perspektive der modernen Luftbildfotografen oder der Kartographen des 17. und 19. Jahrhunderts.

Die CD-ROM macht es möglich, sich von der Momentaufnahme des 21. Jahrhunderts über die Wild-Karte aus den Jahren 1852–1868 zu Hans Conrad Gygers Karte von 1667 in die Vergangenheit zurück zu klicken. Wird das historische Kartenbild mit einer Landeskarte unserer Zeit verglichen, zeigt sich die enorme Dynamik der Siedlungsentwicklung und der Veränderung der Landschaft insbesondere in den letzten 150 Jahren. Wo heute grossflächige Städte und Dörfer der Agglomeration Zürich liegen und Einfamilienhaussiedlungen in die Landschaft ausgreifen, gab es damals noch kompakte alte Ortskerne mit klar definierten baulichen Grenzen. Auch die natürliche Umgebung hat sich stark gewandelt. Manch grosses ehemaliges Riedland ist heute trocken gelegt oder nur noch in kleinen Restflächen vorhanden, die Limmat, die Thur und viele Bäche fliessen in einem kanalisierten, geraden Bett. Der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur steht in einem wechselseitigen Verhältnis zur Landschafts- und Siedlungsentwicklung. Die Eisenbahnlinien und Kantonsstrassen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sind zugleich Begleiter und Wegbereiter dieser Veränderungen.

Kurztexte zu Burgen, Schlössern und historischen Verkehrswegen stellen als Ergänzung zur landschaftlichen Einbettung die historischen Bezüge her. So können Sie sich zu einem virtuellen Streifzug durch die Landschaft vergangener Jahrhunderte aufmachen.

Und vielleicht lassen Sie sich dazu anregen, die begehbaren Denkmäler der Zürcher Herrschafts- und Verkehrsgeschichte selber zu entdecken und real zu erleben – es wartet manche Perle auf Sie!

(aus Vorwort zur CD-ROM von Dr. Christian Gabathuler, Kantonsplaner)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …