«Zürichsee–Album»: Prospect von Stadt und Zürich See 1771/1772 von Johann Jakob Hofmann

  • «Zürichsee–Album» von Johann Jakob Hofmann
  • 61 Faksimile-Blätter nach Zeichnungen
  • Gesamtedition bestehend aus einer Kassette (50,5 x 36,5 cm) und einem Kommentarband
  • Formate der Zeichnungen: 43 x 26 cm, Formate der Panoramen: ca. 105 x 30 cm
Artikelnummer: 113 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Nach der Natur gezeichnet von Johann Jakob Hofmann (1730–1772), Maler

In einem Album vereinigt waren 61 lavierte Tuschzeichnungen, wovon vier grosse Panoramen, die sich seit 1772 in Privatbesitz befinden. Die bisher kaum bekannten Unikate konnten 1996 faksimiliert werden. Weit verbreiteter sind hingegen, die in den Jahren 1791 bis 1794 vom Verleger Johannes Hofmeister herausgegebenen 34 Ansichten von Dörfern am Zürichsee und ein Panorama der Stadt Zürich, weil sie in Kupfer gestochen resp. radiert wurden. Für die Kupferplatten von 26 Einzelblättern und für das Panorama dienten als Vorlage die lavierten Federzeichnungen von Hofmann.

Johann Jakob Hofmann stammte aus einer Hafnerfamilie und lernte, wie es damals üblich war, das Handwerk seines Vaters. Berühmt sind die von ihm bemalten Kachelöfen, von denen noch zahlreiche erhalten sind. Das «Zürichsee–Album» entstand erst am Schlusse seines kurzen Lebens in den Jahren 1771 und 1772. Es zeigt die Dörfer und die Landsitze von einflussreichen Zürcherfamilien vom See her. Wenn man von den Hügeln und Bergen im Hintergrund absieht, sind sie «nach Natur gezeichnet», nämlich sehr sorgfältig, genau und mit vielen Details und alle auf die gleiche Art. Die Zeichnungen sind deshalb eine gute Quelle für das Aussehen und die Bebauung der Stadt und der Seegemeinden vor der Erfindung der Fotografie. Vom Schiff aus konnte Hofmann die arbeitenden Menschen und ihre Arbeitsplätze beobachten und in den Zeichnungen festhalten: die Fischer und das Transportgewerbe mit ihren Booten, die Küfer, Seiler, Gärtner und Steinmetze. Das ergänzt und belebt seine Zeichnungen.

Ein Kommentarband von Hanspeter Rebsamen und Christian Renfer zeigt mit zahlreichen Abbildungen die vielseitige Tätigkeit von Hofmann.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …